Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kieler Open Source und Linux Tage


Kieler Linux Initiative

Navigation


Die Toppoint - unendliche Weiten

Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer des Kieler Hackerspaces, welcher mit seinen Mitgliedern unterwegs ist, um Technologie zu erforschen, neue Hacks und Frickelein. Viele Jahre seit der Gründung dringt die Toppoint in Bereiche vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Aber halt stop - ohne Intergalaktischen Reisepass kommt man nicht weit - Ordnung muss sein! Beantragt besser einen, bevor Ihr in die Weiten der Toppoint eintaucht. Diese gibt es praktischerweise direkt vor Ort im Intergalaktischen Passbüro. Dazu braucht Ihr nur ein Foto in digitaler Form mitzubringen. Natürliche sollte man auch nicht seinen Aluhut vergessen.

Keine Sorge. Falls Ihr kein Foto von Euch dabei haben solltet, werden Euch die Frickler aus der Toppoint mit ihrer Steampunk Fotobox aushelfen.

Noch mehr Spaß!

In den Weiten der Toppoint werdet Ihr eine Retro-Spieleecke entdecken. Zusätzlich zu einer alten Röhre mit angeschlossenen Amiga, C64, N64, etc. gibt es auch eine große LED-Flaschenmatrix, die mit 'Game of Life' und der Möglichkeit Tetris zu spielen, zum zocken einlädt. Um vor allem den jüngsten Hackern die Wartezeit auf ihren Intergalaktischen Reisepass zu verkürzen, steht eine UV-Malecke zum Erstellen von unsichtbaren Bildern bereit.

Was wäre doch nur ein Abenteuer ohne eine Linux-Lounge?

Wie jedes Jahr wird es natürlich auch in diesem eine Linux-Lounge geben. Organisiert und gestaltet vom Hackerspace Toppoint liegt dieses Jahr der Hauptaugenmerk auf dem Aussehen und die Bedienbarkeit. Beides hat starke Auswirkungen auf die Effizienz beim Arbeiten. Mehrere verschiedene Window-Manager (Tiling und Floating) stehen zum Ausprobieren bereit inklusive netter Linux-Nerds aus der Toppoint die jede Frage mit den Erfahrung aus ihren Abenteuern beantworten.
Zum Seitenanfang

Link Impressum